Angebote zu "Blut" (35 Treffer)

Blut - Die Geheimnisse unseres »flüssigen Organs«
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit oder Krankheit - wir haben die Antwort im Blut ´´Ich zeige, welche Spitzenleistungen das Blut in unserem Körper vollbringt - wenn man ihm die richtigen Bausteine gönnt. Ich erzähle Geschichten aus meiner Praxis, die sich anhören wie Wunderheilungen, tatsächlich aber nichts anderes als das Ergebnis gesunder Blutwerte sind. Und ich erkläre, wie sich gesunde Blutwerte erreichen lassen - durch einfaches ´Bluttuning´ mit Mikronährstoffen.´´ Ulrich Strunz Der Molekularmediziner verrät: - Was das Blut alles kann - von der Regelung des Körperklimas bis zur Abwehr von Krankheitserregern. - Was uns die Blutwerte verraten - von Informationen über Risiken (Entzündungen, Stoffwechselerkrankungen, Tumormarker etc.) bis zur Stimmungslage. - Wie sich Blutwerte aktiv verbessern lassen - und eine Vielzahl von Beschwerden und Krankheiten positiv beeinflusst oder gar geheilt werden kann. Alles Wissenswerte über den ´´ganz besonderen Saft´´ - gut recherchiert, gut lesbar, unterhaltsam und nützlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Blut - Die Geheimnisse unseres »flüssigen Organ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit oder Krankheit ? wir haben die Antwort im Blut »Ich zeige, welche Spitzenleistungen das Blut in unserem Körper vollbringt ? wenn man ihm die richtigen Bausteine gönnt. Ich erzähle Geschichten aus meiner Praxis, die sich anhören wie Wunderheilungen, tatsächlich aber nichts anderes als das Ergebnis gesunder Blutwerte sind. Und ich erkläre, wie sich gesunde Blutwerte erreichen lassen ? durch einfaches ?Bluttuning? mit Mikronährstoffen.« Ulrich Strunz Der Molekularmediziner verrät: ? Was das Blut alles kann ? von der Regelung des Körperklimas bis zur Abwehr von Krankheitserregern. ? Was uns die Blutwerte verraten ? von Informationen über Risiken (Entzündungen, Stoffwechselerkrankungen, Tumormarker etc.) bis zur Stimmungslage. ? Wie sich Blutwerte aktiv verbessern lassen ? und eine Vielzahl von Beschwerden und Krankheiten positiv beeinflusst oder gar geheilt werden kann. Alles Wissenswerte über den »ganz besonderen Saft« ? gut recherchiert, gut lesbar, unterhaltsam und nützlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Blut - Die Geheimnisse unseres ´´flüssigen Orga...
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit oder Krankheit - wir haben die Antwort im Blut ´´Ich zeige, welche Spitzenleistungen das Blut in unserem Körper vollbringt - wenn man ihm die richtigen Bausteine gönnt. Ich erzähle Geschichten aus meiner Praxis, die sich anhören wie Wunderheilungen, tatsächlich aber nichts anderes als das Ergebnis gesunder Blutwerte sind. Und ich erkläre, wie sich gesunde Blutwerte erreichen lassen - durch einfaches ´Bluttuning´ mit Mikronährstoffen.´´ Ulrich Strunz Der Molekularmediziner verrät: - Was das Blut alles kann - von der Regelung des Körperklimas bis zur Abwehr von Krankheitserregern. - Was uns die Blutwerte verraten - von Informationen über Risiken (Entzündungen, Stoffwechselerkrankungen, Tumormarker etc.) bis zur Stimmungslage. - Wie sich Blutwerte aktiv verbessern lassen - und eine Vielzahl von Beschwerden und Krankheiten positiv beeinflusst oder gar geheilt werden kann. Alles Wissenswerte über den ´´ganz besonderen Saft´´ - gut recherchiert, gut lesbar, unterhaltsam und nützlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Blut - Die Geheimnisse unseres ´´flüssigen Orga...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit oder Krankheit - wir haben die Antwort im Blut. ´´Ich zeige, welche Spitzenleistungen das Blut in unserem Körper vollbringt - wenn man ihm die richtigen Bausteine gönnt. Ich erzähle Geschichten aus meiner Praxis, die sich anhören wie Wunderheilungen, tatsächlich aber nichts anderes als das Ergebnis gesunder Blutwerte sind. Und ich erkläre, wie sich gesunde Blutwerte erreichen lassen - durch einfaches ´Bluttuning´ mit Mikronährstoffen.´´, Ulrich Strunz. Der Molekularmediziner verrät: Was das Blut alles kann - von der Regelung des Körperklimas bis zur Abwehr von Krankheitserregern, Was uns die Blutwerte verraten - von Informationen über Risiken (Entzündungen, Stoffwechselerkrankungen, Tumormarker, etc.) bis zur Stimmungslage, Wie sich Blutwerte aktiv verbessern lassen - und eine Vielzahl von Beschwerden und Krankheiten positiv beeinflusst oder gar geheilt werden kann. Alles Wissenswerte über den ´´ganz besonderen Saft´´ - gut recherchiert, gut lesbar, unterhaltsam und nützlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Martin Harbauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000425/bk_xaod_000425_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Acimol® 500 mg Filmtabletten mit pH-Teststreifen
17,29 €
Rabatt
13,69 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Was ist Acimol® und wofür wird es angewendet? Acimol® ist ein Mittel zur Ansäuerung des Harns. Acimol® wird angewendet zur Ansäuerung des Harns mit dem therapeutischen Ziel: Optimierung der Wirkung von Antibiotika mitWirkungsoptimum im sauren Urin (pH 4 - 6): z.B. Ampicillin, Carbenicillin, Nalidixinsäure, Nitrofurane Vermeidung der Steinneubildung bei Phosphatsteinen (Struvit, Karbonatapatit, Brushit) Hemmung des Bakterienwachstums Was müssen Sie vor der Einnahme von Acimol® beachten? Acimol® darf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen L-Methionin oder einen der sonstigen Bestandteile von Acimol® sind bei der angeborenen Stoffwechselerkrankung Homocysteinurie bei Harnsäure- und Zystinsteinleiden (Stoffwechselprodukte) bei eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) bei vermehrter Ablagerung von Calciumoxalatkristallen im Nierengewebe und/oder anderen Organen (Oxalose) bei Mangel an Methionin-Adenosyltransferase (Stoffwechselerkrankung) bei stoffwechselbedingter Übersäuerung des Blutes (metabolischer Azidose z.B. renal-tubulärer Azidose von Säuglingen) Wie ist Acimol® einzunehmen? Nehmen Sie Acimol® immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 3-mal täglich 1-2 Filmtabletten (entsprechend 3 x 0,5 - 1g L-Methionin täglich). Wenn bei Ihnen nicht die Gefahr einer Übersäuerung des Blutes (Azidose) gegeben ist, kann in besonderen Fällen die Dosierung bis auf 10 g pro Tag (das entspricht 20 Filmtabletten Acimol) erhöht werden. Therapeutisch angestrebt wird ein pH-Wert des Urins kleiner pH 6. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Wirkung von Acimol® auch erst nach 5 - 6 Tagen eintreten kann. Art der Anwendung Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise einem Glas Wasser). Dauer der Anwendung Die Anwendungsdauer wird vom Arzt bestimmt und richtet sich ausschließlich nach der therapeutischen Notwendigkeit. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Acimol® zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie die Einnahme von Acimol® abbrechen: Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Behandlung mit Acimol® nicht, ohne dies vorher mit Ihrem Arzt abgesprochen zu haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann Acimol® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei Patienten, bei denen die Gefahr einer Übersäuerung des Blutes (Azidose) besteht, kann es zur Verschiebung des Blut-pH-Wertes in den sauren Bereich kommen. Die Einnahme von Acimol® kann zu Erbrechen, Übelkeit, Schläfrigkeit und Reizbarkeit führen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Acimol® 500 mg Filmtabletten mit pH-Teststreifen
9,97 €
Rabatt
8,03 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Was ist Acimol® und wofür wird es angewendet? Acimol® ist ein Mittel zur Ansäuerung des Harns. Acimol® wird angewendet zur Ansäuerung des Harns mit dem therapeutischen Ziel: Optimierung der Wirkung von Antibiotika mitWirkungsoptimum im sauren Urin (pH 4 - 6): z.B. Ampicillin, Carbenicillin, Nalidixinsäure, Nitrofurane Vermeidung der Steinneubildung bei Phosphatsteinen (Struvit, Karbonatapatit, Brushit) Hemmung des Bakterienwachstums Was müssen Sie vor der Einnahme von Acimol® beachten? Acimol® darf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen L-Methionin oder einen der sonstigen Bestandteile von Acimol® sind bei der angeborenen Stoffwechselerkrankung Homocysteinurie bei Harnsäure- und Zystinsteinleiden (Stoffwechselprodukte) bei eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) bei vermehrter Ablagerung von Calciumoxalatkristallen im Nierengewebe und/oder anderen Organen (Oxalose) bei Mangel an Methionin-Adenosyltransferase (Stoffwechselerkrankung) bei stoffwechselbedingter Übersäuerung des Blutes (metabolischer Azidose z.B. renal-tubulärer Azidose von Säuglingen) Wie ist Acimol® einzunehmen? Nehmen Sie Acimol® immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 3-mal täglich 1-2 Filmtabletten (entsprechend 3 x 0,5 - 1g L-Methionin täglich). Wenn bei Ihnen nicht die Gefahr einer Übersäuerung des Blutes (Azidose) gegeben ist, kann in besonderen Fällen die Dosierung bis auf 10 g pro Tag (das entspricht 20 Filmtabletten Acimol) erhöht werden. Therapeutisch angestrebt wird ein pH-Wert des Urins kleiner pH 6. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Wirkung von Acimol® auch erst nach 5 - 6 Tagen eintreten kann. Art der Anwendung Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise einem Glas Wasser). Dauer der Anwendung Die Anwendungsdauer wird vom Arzt bestimmt und richtet sich ausschließlich nach der therapeutischen Notwendigkeit. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Acimol® zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie die Einnahme von Acimol® abbrechen: Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Behandlung mit Acimol® nicht, ohne dies vorher mit Ihrem Arzt abgesprochen zu haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann Acimol® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei Patienten, bei denen die Gefahr einer Übersäuerung des Blutes (Azidose) besteht, kann es zur Verschiebung des Blut-pH-Wertes in den sauren Bereich kommen. Die Einnahme von Acimol® kann zu Erbrechen, Übelkeit, Schläfrigkeit und Reizbarkeit führen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Pflegeassistenz
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer häufiger werden angelernte Hilfskräfte in der Pflege eingesetzt. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse dieser Assistenten stellt die Autorin die Grundlagen der Anatomie und Physiologie dar und vermittelt verständlich, übersichtlich und prägnant das notwendige Basiswissen. Den größten Teil des Buches nehmen pflegerelevante Informationen zu diesen Themengebieten ein: Zelle, Haut, Niere und Blase, Verdauungssystem, Atemwege, Blut, Herz-Kreislaufsystem, Gefäße, Nervensystem, Sinnesorgane, Geschlechtsorgane, Infektionen und Allergien, Alter und Alterserkranungen, Tumorerkrankungen, Schmerzen, Aids, Hormonsystem und Stoffwechselerkrankungen, Umgang mit Arzneimitteln, Pflege im chirurgischen Bereich, spezielle Untersuchungen. Neu hinzugekommen sind in der 3. Auflage: Unterstützung in Krisensituationen, Trauer, Unterstützung im Bewältigungsprozess mit existentiellen Erfahrungen z. B. bei Körperbildstörungen, bei Machtlosigkeits- und Abhängigkeitsgefühl, Hilfe bei der Aufrechterhaltung von sozialen Kontakten und Beziehungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Uro-Albin®
21,25 €
Rabatt
16,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Uro Albin®: hilft natürlich harmonisiert begleitet Uro Albin® ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Reizzuständen der ableitenden Harnwege. Zu den ableitenden Harnwegen zählen Nieren, Harnleiter, Blase und Harnröhre. Sie sammeln, speichern den Urin zwischen und leiten ihn aus dem Körper. Am häufigsten vorkommende Erkrankungen der Harnwege sind Harnwegsinfektionen. Uro Albin ® − hilft natürlich Das homöopathische Arzneimittel Uro Albin® wirkt aufgrund seiner pflanzlichen Inhaltsstoffe den Harnwegsinfekten oder Blasenentzündungen entgegen. Durch die entzündungshemmenden, antibakteriellen und schmerzlindernden Eigenschaften seiner Inhaltsstoffe ordnet Uro Albin® die funktionellen Abläufe im unteren Urogenitalsystem. Uro Albin®: natürlich glutenfrei gut verträglich Uro Albin ® harmonisiert Entzündungen im Bereich der Niere und der Harnwege sind meist Folgen von Harnwegsinfekten. Harnwegsinfekte der Harnblase und der Harnröhre entstehen weit häufiger als Harnwegsinfekten der Harnleiter und der Nieren. Blaseninfektionen verursachen heftige Beschwerden: Reizblase bzw. überaktive Blase mit einem ständigen Harndrang, häufiges Wasserlassen mit geringen Urinmengen (trotz gefüllter Blase und starkem Harndrang), Inkontinenz(Blasenschwäche), Juckreiz, Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen, Blasenkrämpfe und veränderter Uringeruch. Wenn der Infekt weiter von der Harnblase durch die Harnleiter bis in die Nieren aufsteigt, kann er zu einer Nierenbeckenentzündung führen. Neben den heftigen Blasenentleerungsstörungen treten auch Symptome auf, die den ganzen Organismus beeinträchtigen: Schüttelfrost, Fieber, Blut im Urin, Fieber und allgemeines Unwohlsein. In diesem Fall ist über den Einsatz von Antibiotika zu entscheiden. Uro Albin ® begleitet Harnwegsinfektionen werden durch über die Harnröhre aufsteigende Bakterien aus der Anal- und Vaginalregion verursacht. Zusätzlich gefördert werden solche Infektionen durch Harnsteine, Prostatavergrößerungen, Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus) und ein geschwächtes Immunsystem. Das homöopathische Arzneimittel Uro Albin® eignet sich mit seinem Wirkungprofil in solchen Situationen als eine hilfreiche Begleittherapie. Uro Albin® − mit natürlichen Inhaltsstoffen Das homöopathische Arzneimittel Prosta Albin® enthält eine pflanzliche Wirkstoffmischung aus Goldrute (Solidago virgaurea), Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) und Wasserkresse (Nasturtium aquaticum). Das Kraut der Goldrute (Solidago virgaurea) wirkt, dank des Gehaltes an Saponinen, Phenolglykosiden und Flavonoiden, harntreibend. So wird die Durchspülung der Nieren begünstigt und dem Ansiedeln von Bakterien im Harnwegstrakt entgegenwirkt. Die Extrakte der Goldrute haben sich zudem als krampflösend und entzündungshemmend erwiesen. Die Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) unterstützt mit ihren harntreibenden Eigenschaften. Die Wasserkresse (Nasturtium aquaticum) enthält u. a. schwefelhaltige Substanzen, die das Wachstum und die Vermehrung krankmachender Keime erschweren und die Funktion der ableitenden Harnwege unterstützen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Wala® Nierentonikum
26,31 €
Reduziert
19,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete gemäß deranthroposophischen Menschen und Naturerkenntnis . Dazu gehören: Anregung der ausscheidenden Nieren funktion bei Harnwegsinfektionen und bei Stoffwechselerkrankungen, die zu Ablagerungen und degenerativen Veränderungen führen, wie Gicht, Rheumatismus, Sklerose. Gegenanzeigen: Nierentonikum soll nicht in der Schwangerschaft, bei vorgeschädigter Niere und entzündlichen Nierenerkrankungen angewendet werden. Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Birkenpollen. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Die Anwendung des Arzneimittelssollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt diesbezüglich verordnete Arzneimittel. Bei Blut im Urin, bei Fieber, bei Harnverhaltung, bei Wassereinlagerungen, bei andauernden oder starken Schmerzen in der Lendengegend oder bei unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Die Anwendung von Nierentonikum bei Kindern unter 12 Jahren sollte nicht ohne ärztlichen Raterfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Maßnahmen. Was müssen Sie in der Stillzeit beachten? Wie alle Arzneimittel sollte Nierentonikum in der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Dieses Arzneimittel enthält Sucrose sowie eine Mischung aus Glucose und Fructose (Honig). Bitte nehmen Sie Nierentonikum erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 1 Teelöffel (5 ml) enthält ca. 2 g einer Mischung aus Glucose und Fructose entsprechend ca. 0,2 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen. Nierentonikum kann schädlich für die Zähne sein (Karies). Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 2- bis 3-mal täglich 1 Teelöffel Sirup, unverdünnt oder mit wenig Wasser verdünnt, einnehmen. Dauer der Anwendung: Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Nebenwirkungen: Bei langdauernder Anwendung oder bei Überdosierung können Nierenschäden auftreten. Aufgrund des Bestandteiles Betulapendula (Birkenblätter) können allergische Reaktionen (Hautausschlag, Schwellung, Juckreiz) auftreten. Das Arzneimittel ist dann abzusetzen und gegebenen falls ist ein Arzt aufzusuchen. Meldung von Nebenwirkungen Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot