Stöbern Sie durch unsere Angebote (43 Treffer)

Eucerin® Anti-Transpirant 48h Roll-on
9,45 €
Sale
7,24 € *
zzgl. 2,90 € Versand

48 Stunden lang Wohlgefühl und Schutz gegen Achselnässe und Körpergeruch -klinisch bestätigt selbst bei starkem Schwitzen Wirkstoffe Der Wirkstoff Aluminiumchlorhydrat (ACH) dringt in die Schweißkanäle ein, verbindet sich mit dem Keratin der Haut, verengt so die Drüsenausführungsgänge und hemmt die Bildung von Nässe und Geruch. Hauttyp Für alle Hauttypen. Die milde Formulierung ist auch für sensible und frisch rasierte Haut bestens geeignet, die gute Verträglichkeit klinisch bestätigt! Eigenschaften Reduziert Schweißbildung & Körpergeruch effektiv Gegen starkes Schwitzen, auch bedingt durch hormonelle Umstellungen oder Stoffwechselerkrankungen Leichter, frischer, Duft Alkoholfrei Inhaltsstoffe Aqua Aluminum Chlorohydrate PPG-15 Stearyl Ether Steareth-21 Steareth-2 Ethylhexyl Cocoate Trisodium EDTA Parfum

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
Weleda Ferrum Sidereum D10 / Pankreas D6 aa
20,66 €
Sale
15,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Was ist Ferrum sidereum D10 / Pankreas D6 aa und wofür wird es angewendet? Ferrum sidereum D10 / Pankreas D6 aa ist ein anthroposophisches Arzneimittel bei Stoffwechsel-Erkrankungen. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten: Anregung der Ich- und Empfindungsorganisation im Stoffwechselsystem, z.B. Verdauungsstörungen, Eiweißabbaustörungen, Blähungen, gestörte Nahrungsverwertung, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Wie ist Ferrum sidereum D10 / Pankreas D6 aa anzuwenden? Wenden Sie Ferrum sidereum D10 / Pankreas D6 aa immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes an. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:2 mal wöchentlich bis 1 mal täglich 1 ml subcutan injizieren. Die subcutane Injektion erfolgt in der Regel in den Oberschenkel oder die Oberarmaußenseite bzw. in die Bauchregion. Nach Säuberung der Einstichstelle (z.B. durch Abreiben mit 70%igem Alkohol) eine Hautfalte bilden und die Injektionsnadel schräg einstechen. Den Spritzenstempel leicht zurückziehen. Sollte Blut erscheinen, wurde ein Blutgefäß getroffen. Die Injektion in diesem Fall an einer anderen Stelle wiederholen. Wenn kein Blut erscheint, langsam injizieren, anschließend die Nadel herausziehen und auf die Einstichstelle kurz mit einem Tupfer drücken. Es wird in jedem Fall empfohlen, die Injektionstechnik durch eine darin erfahrene Person zu erlernen. Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 4 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung chronischer Erkrankungen erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Zusammensetzung: 1 Ampulle enthält: Wirkstoffe: Ferrum sidereum Dil. D10 aquos. 0,5 g / Pankreas bovis Dil. D6 (HAB, V. 42a) 0,5 g - letzte Stufe gemeinsam potenziert. Mit Natriumchlorid isotonisiert.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.05.2019
Zum Angebot
OrganicVet Arthro-Gelatine für Hunde
16,30 €
Sale
14,34 € *
zzgl. 2,90 € Versand

ARTHRO-GELATINE kann förderlich für verbesserte Belastbarkeit, bessere Stabilität und Beweglichkeit, weniger Gelenkprobleme, einen gesunden Knochenbau, starke Gelenke und ein straffes Knochen- und Sehnengewebe sein. Ursache von Gelenkproblemen bei Hunden sind meist Nährstoffmangel, der Alterungsprozeß und Stoffwechselerkrankungen. Der zunehmende Knorpelverschleiß führt häufig zu schmerzhaften Beweglichkeitseinschränkungen. Die vielfältig enthaltenen Aminosäuren und Heilkräuter können die Nährstoffversorgung verbessern und neue aufbauende Prozesse anregen. Analytische Bestandteile: Protein 24,1%, Rohasche 7,51%, Rohfaser 1,0%, Fettgehalt 1,7% Fütterungsempfehlung: Füttern Sie Welpen und Junghunden täglich 1 bis 2 Tabletten, kleinen Hunden 2 bis 3 Tabletten, mittelgroßen Hunden 3 bis 4 Tabletten, großen Hunden 4 bis 5 Tabletten, sehr großen Hunden 5 bis 7 Tabletten. Es wird empfohlen die gezielte Anwendung für 4 bis 6 Monate. Unter besonderer Belastung (wie Trächtigkeit, Säugezeit, in Regenerations- und Hochleistungsphasen) sollte die Dosis 75 g verdoppelt werden. Zusammensetzung: Milch und Molkereierzeugnisse, Hefen, Dextrose, Gelatine, Birkenblätter, Schachtelhalm, Weidenrinde, Löwenzahn, Brennesselblätter, Teufelskralle

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
Acimol® 500 mg Filmtabletten mit pH-Teststreifen
17,29 €
Rabatt
13,69 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Was ist Acimol® und wofür wird es angewendet? Acimol® ist ein Mittel zur Ansäuerung des Harns. Acimol® wird angewendet zur Ansäuerung des Harns mit dem therapeutischen Ziel: Optimierung der Wirkung von Antibiotika mitWirkungsoptimum im sauren Urin (pH 4 - 6): z.B. Ampicillin, Carbenicillin, Nalidixinsäure, Nitrofurane Vermeidung der Steinneubildung bei Phosphatsteinen (Struvit, Karbonatapatit, Brushit) Hemmung des Bakterienwachstums Was müssen Sie vor der Einnahme von Acimol® beachten? Acimol® darf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen L-Methionin oder einen der sonstigen Bestandteile von Acimol® sind bei der angeborenen Stoffwechselerkrankung Homocysteinurie bei Harnsäure- und Zystinsteinleiden (Stoffwechselprodukte) bei eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) bei vermehrter Ablagerung von Calciumoxalatkristallen im Nierengewebe und/oder anderen Organen (Oxalose) bei Mangel an Methionin-Adenosyltransferase (Stoffwechselerkrankung) bei stoffwechselbedingter Übersäuerung des Blutes (metabolischer Azidose z.B. renal-tubulärer Azidose von Säuglingen) Wie ist Acimol® einzunehmen? Nehmen Sie Acimol® immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 3-mal täglich 1-2 Filmtabletten (entsprechend 3 x 0,5 - 1g L-Methionin täglich). Wenn bei Ihnen nicht die Gefahr einer Übersäuerung des Blutes (Azidose) gegeben ist, kann in besonderen Fällen die Dosierung bis auf 10 g pro Tag (das entspricht 20 Filmtabletten Acimol) erhöht werden. Therapeutisch angestrebt wird ein pH-Wert des Urins kleiner pH 6. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Wirkung von Acimol® auch erst nach 5 - 6 Tagen eintreten kann. Art der Anwendung Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise einem Glas Wasser). Dauer der Anwendung Die Anwendungsdauer wird vom Arzt bestimmt und richtet sich ausschließlich nach der therapeutischen Notwendigkeit. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Acimol® zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie die Einnahme von Acimol® abbrechen: Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Behandlung mit Acimol® nicht, ohne dies vorher mit Ihrem Arzt abgesprochen zu haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann Acimol® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei Patienten, bei denen die Gefahr einer Übersäuerung des Blutes (Azidose) besteht, kann es zur Verschiebung des Blut-pH-Wertes in den sauren Bereich kommen. Die Einnahme von Acimol® kann zu Erbrechen, Übelkeit, Schläfrigkeit und Reizbarkeit führen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Acimol® 500 mg Filmtabletten mit pH-Teststreifen
9,97 €
Rabatt
8,03 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Was ist Acimol® und wofür wird es angewendet? Acimol® ist ein Mittel zur Ansäuerung des Harns. Acimol® wird angewendet zur Ansäuerung des Harns mit dem therapeutischen Ziel: Optimierung der Wirkung von Antibiotika mitWirkungsoptimum im sauren Urin (pH 4 - 6): z.B. Ampicillin, Carbenicillin, Nalidixinsäure, Nitrofurane Vermeidung der Steinneubildung bei Phosphatsteinen (Struvit, Karbonatapatit, Brushit) Hemmung des Bakterienwachstums Was müssen Sie vor der Einnahme von Acimol® beachten? Acimol® darf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen L-Methionin oder einen der sonstigen Bestandteile von Acimol® sind bei der angeborenen Stoffwechselerkrankung Homocysteinurie bei Harnsäure- und Zystinsteinleiden (Stoffwechselprodukte) bei eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) bei vermehrter Ablagerung von Calciumoxalatkristallen im Nierengewebe und/oder anderen Organen (Oxalose) bei Mangel an Methionin-Adenosyltransferase (Stoffwechselerkrankung) bei stoffwechselbedingter Übersäuerung des Blutes (metabolischer Azidose z.B. renal-tubulärer Azidose von Säuglingen) Wie ist Acimol® einzunehmen? Nehmen Sie Acimol® immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 3-mal täglich 1-2 Filmtabletten (entsprechend 3 x 0,5 - 1g L-Methionin täglich). Wenn bei Ihnen nicht die Gefahr einer Übersäuerung des Blutes (Azidose) gegeben ist, kann in besonderen Fällen die Dosierung bis auf 10 g pro Tag (das entspricht 20 Filmtabletten Acimol) erhöht werden. Therapeutisch angestrebt wird ein pH-Wert des Urins kleiner pH 6. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Wirkung von Acimol® auch erst nach 5 - 6 Tagen eintreten kann. Art der Anwendung Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise einem Glas Wasser). Dauer der Anwendung Die Anwendungsdauer wird vom Arzt bestimmt und richtet sich ausschließlich nach der therapeutischen Notwendigkeit. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Acimol® zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie die Einnahme von Acimol® abbrechen: Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Behandlung mit Acimol® nicht, ohne dies vorher mit Ihrem Arzt abgesprochen zu haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann Acimol® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei Patienten, bei denen die Gefahr einer Übersäuerung des Blutes (Azidose) besteht, kann es zur Verschiebung des Blut-pH-Wertes in den sauren Bereich kommen. Die Einnahme von Acimol® kann zu Erbrechen, Übelkeit, Schläfrigkeit und Reizbarkeit führen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Canina® Petvital® V 20 Globuli
9,50 €
Sale
7,86 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Mauser, kahle Gefiederstellen: Die einmal jährlich eintretende Mauser ist ein natürlicher Vorgang bei jeder Vogelart. Normalerweise tritt sie nach der Brutzeit ein. Die alten, eventuell beschädigten Federn werden abgestoßen, neue gebildet. Dieser Prozess nimmt den Organismus des Vogels stark in Anspruch und er ist in dieser Zeit auch anfälliger für Infektionen. Durch die Heimtierhaltung wird der Vogel vom natürlichen Wechsel der Jahreszeiten ferngehalten; er erfährt gleichbleibende Temperaturen und gleichlange Lichtphasen. So kommt es häufig zu einer verlängerten Mauser oder auch zur Stockmauser (Mauser geht langsam vor sich und dauert viele Monate an). V 20 unterstützt in dieser Zeit den stark geforderten Stoffwechsel und sorgt für ein gesundes, vollständiges Gefieder. Der natürliche Mauservorgang wird unterstützt, das Bindegewebe wird gestärkt. Durch Einzelhaltung, Langeweile oder nicht harmonierende Partner rupfen die Vögel sich oft die Federn oder fressen sie gar. Diese Umstände sollten möglichst geändert werden. V 20 hilft, die Gefiederschäden zu beheben. Stoffwechselerkrankungen können ernährungsbedingt sein, z. B. bei mangelhafter Mineralzufuhr. Das ist dann die Ursache für stumpfes, glanzloses Gefieder. V 20 erhält mineralische Bestandteile wie z. B. Kieselsäure (Silicea), die den Stoffwechselprozeß positiv beeinflußen. Tip! Der Prozess der Federerneuerung zieht sich naturgemäß über einen längeren Zeitraum hin. Deshalb sollte V 20 über mehrere Wochen verabreicht werden. Sorgen Sie darüberhinaus für eine ausreichende Mineralstoffversorgung auch im Futter. Vorbeugend gibt man im Frühjahr und Herbst als kurmäßige Behandlung 2 x wöchentlich über 4 Wochen V 20 ins Trinkwasser. Ein gesundes, glänzendes und vollständiges Gefieder zeigt den Erfolg. Anwendungsgebiete: Unterstützung der Mauser, kahle Gefiederstellen und stumpfes Haarkleid, gegen Federfressen und -rupfen, Stoffwechselschäden und -störungen. Dosierung: Die Verabreichung erfolgt über das Futter bzw über das Trinkwasser. Man rechnet pro Tier 3-8 Globuli je nach Größe auf ca. 100ml Trinkwasser. Die Präparate werden je nach Anwendungsgebiet ein bis zwei Tage oder bis zu mehreren Wochen verabreicht. Ein Gewöhnungseffekt tritt nicht ein. Ein gesundes Tier, das PETVITAL V Globuli aufnimmt, erleidet dadurch keinerlei Nachteile, das Präparat zeigt lediglich keine Wirkung bei ihm. Es ist also nicht nötig, gesunde von den zu behandelnden Tieren zu trennen. Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Präparaten sind nicht bekannt.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
derbymed® Orysanol E
88,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Orysanol E vereint die aufbauende Wirkung von Gamma-Oryzanol mit der schützenden Wirkung von Vitamin E. Gamma-Oryzanol und Vitamin E stimulieren den Muskelstoffwechsel und eignen sich auch für Pferde, die an Stoffwechselerkrankungen, wie PSSM, erkrankt sind Einsatzgebiete Aufbautraining junger Pferde Aufbautraining von Sportpferden Als Kur bei Leistungsdepression Lumbago-Nachsorge Rekonvaleszenz und Stimulation der Fertilität von Zuchtpferden Wirkung Aufbauende Wirkung Orysanol hat einen hohen Gehalt an Gamma-Oryzanol. Dieses Extrakt des Reiskeimöls gehört zu einer Gruppe natürlich vorkommender Sterole, die den Muskelaufbau fördern. Schützende Wirkung Das in Orysanol enthaltene Vitamin E erfüllt eine wichtige Aufgabe im Muskelstoffwechsel des Pferdes. Es verbessert die Sauerstoffversorgung der Muskelzellen und unterstützt sowohl die Zufuhr von Nährstoffen als auch den Abtransport von Abfallprodukten Analytische Bestandteile Rohprotein 0,1 %, Rohfett 97,6 %, Rohfaser 0,1 %, Rohasche 0,1 %, Natrium 0,0 % Zusammensetzung Reiskeimöl 75,0 %, Sonnenblumenöl Zusatzstoffe je kg Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin E (all rac-a-Tocopherylacetat, 3a 700) 115.000 mg, L-Carnitin 10.000 mg Enthaltene Fettsäuren Orysanol E ist reich an natürlich enthaltener Linolsäure (30,0 %) und Gamma Oryzanol (10,0 %). Fütterungsempfehlungen Orysanol E wird über das Krippenfutter gegeben oder mit der beiliegenden Pipette verabreicht. Körper-gewicht Leichte Belastung Mittlere Belastung Schwere Belastung 200 kg 10 ml / Tag 15 ml / Tag 25 ml / Tag 400 kg 15 ml / Tag 25 ml / Tag 55 ml / Tag 600 kg 20 ml / Tag 40 ml / Tag 80 ml / Tag

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.05.2019
Zum Angebot
Gelenk Albin® Tropfen
21,25 €
Sale
14,44 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Gelenk Albin® entlastet bewegt besänftigt Schmerzen in den Gelenken? Gelenk Albin® ist ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen der Gelenke. Unter Rheuma oder den Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises werden zahlreiche Erkrankungen zusammengefasst, denen meist eines gemeinsam ist: Schmerz, Schwellung, Rötung und Einschränkung der Beweglichkeit und damit der Mobilität. Neben dem normalen Verschleiß gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die den Bewegungsapparat zusätzlich belasten: Stoffwechselerkrankungen, Abnutzung des knochenschützenden Knorpels (Arthrose), Entzündliche Rheumaformen (z.B. die chronische Polyarthritis) oder Bewegungsmangel. Die Natur hilft bei Gelenkentzündungen und Gelenkschmerzen Gelenk Albin® Tropfen zum Einnehmen: rein pflanzlich glutenfrei gut verträglich Gelenk Albin® entlastet Weit über 100 Gelenke in unserem Körper vollbringen Tag für Tag Schwerstarbeit. Es entstehen teilweise immense Belastungen bei denen sehr vielseitige Bewegungen von unterschiedlichen Gelenkarten (Scharniergelenk, Kugelgelenk, Sattelgelenk, Zapfengelenk) ausgeführt werden. Um für schmerzfreie Bewegung zu sorgen, sind die am Gelenk beteiligten Knochen mit einer glatten, elastischen Knorpelschicht überzogen. So ist ein reibungsloser Bewegungsablauf gewährleistet. Gelenk Albin® bewegt Bei einer rheumatoiden Arthritis sind meist mehrere Gelenke von einer Entzündung betroffen. Sie können sich im Krankheitsverlauf verformen und versteifen. Die Beschwerden einer rheumatoiden Arthritis ähneln denen der Gicht. Schmerzen, Gelenkschwellungen und Rötungen gehören auch hier zum Krankheitsbild. Rheumatische Beschwerden wie Gelenkentzündungen und Gelenkschmerzen sind meist sehr schmerzhaft und schränken deshalb die Beweglichkeit in hohem Maße ein. Doch Bewegung ist gerade bei rheumatischen Erkrankungen sehr wichtig. Denn durch Bewegung wird das Knorpelgewebe zur Produktion von Gelenkflüssigkeit angeregt. Diese gilt als „Schmiermittel´´; welches das Knorpelgewebe geschmeidig hält und es mit Nährstoffen versorgt. Gelenk Albin® besänftigt Das Ziel einer jeden medikamentösen Behandlung muss sein, auf die Symptome wie Schmerz, Schwellung, Rötung und Bewegungseinschränkung lindernd Einfluss zu nehmen, entweder ursächlich oder symptombezogen. Mit Gelenk Albin® steht eine ausgewogene Mischung von natürlichen Wirkstoffen zur Verfügung, die sich durch eine spezifische Wirkung auf die einzelnen entzündungsbedingten Symptome auszeichnen. Gelenk Albin® − mit natürlichen Inhaltsstoffen Gelenk Albin® kombiniert die homöopathische Heilkraft von fünf pflanzlichen Wirkstoffen: Colchicum, die Herbstzeitlose (Colchicum autumnale), essentielle Alkaloide, Saponine sowie Flavonoide aus der Wurzel des Christophskrautes (Actaea spicata), rein pflanzliche, schmerzstillende Salicylsäure aus Mädesüß (Spiraea ulmaria) oder die Inhaltsstoffe der Tollrübe (Bryonia) und der Weinraute (Ruta graveolens) machen Gelenk Albin® zu einem nützlichen homöopathischen Arzneimittel bei Gelenkentzündungen und Gelenkschmerzen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Eicosapen®
20,96 €
Reduziert
15,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Langkettige Omega-3-Fettsäuren und aus ihnen abgeleitete Stoffwechselprodukte sind für grundlegende körperliche Funktionen von entscheidender Bedeutung. Omega-3-Fettsäuren sind essentielle Stoffe, die der Körper nicht selbst produzieren kann. Mit der bei uns üblichen Ernährung nehmen Menschen viel zu wenig Omega-3-Fettsäuren auf. Eicosapen liefert konzentriert Omega-3-Fettsäuren und trägt damit zur Erhaltung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens in jedem Alter bei. Eicosapen ist ein zugelassenes Arzneimittel zur Senkung erhöhter Blutfett(Triglycerid)-Spiegel. Wegen des breiten Wirkspektrums der Omega-3-Fettsäuren ist Eicosapen ein hochwirksames Mittel zur Vorbeugung der Arteriosklerose und ihrer gefürchteten Herz-Kreislauf-Folgeerkrankungen. Wirkstoff: Omega-3-Säuren-reiches Fischöl. Anwendungsgebiet: zur Senkung stark erhöhter Blut-Fett (Triglycerid)-Spiegel. Warnhinweis: enthält Sorbitol. WAS IST EICOSAPEN® UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Eicosapen® ist ein Lipidsenker. Eicosapen® wird angewendet zur Senkung stark erhöhter Blut-Fett(Triglycerid)-Spiegel. Das Arzneimittel wird zusätzlich nur dann verabreicht, wenn Diät allein zur Senkung der Blut-Fett-Spiegel nicht ausreicht WIE IST EICOSAPEN® EINZUNEHMEN? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Erwachsene: Bei Hypertriglyceridaemie kann die ärztlich verordnete Dosis bis zu 10-14 Kapseln pro Tag betragen. Art der Anwendung Eicosapen® soll unzerkaut mit etwas Flüssigkeit unmittelbar vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Dauer der Anwendung Bei Fettstoffwechselstörungen steht am Anfang jeder Behandlung die Beratung durch den Arzt. In vielen Fällen sind Fettstoffwechselstörungen durch Änderungen der Ernährung, vermehrte körperliche Bewegung, Gewichtsabnahme und ausreichende Behandlung einer womöglich anderen Stoffwechselerkrankung (Zuckerkrankheit, Gicht) günstig zu beeinflussen. Diese Maßnahmen sollten der Einnahme von Arzneimitteln für mehrere Wochen lang vorausgehen und während der Einnahme von Eicosapen® beibehalten werden. Eine medikamentöse Behandlung ist grundsätzlich nur als Zusatzmaßnahme und nur dann angezeigt, wenn die Stoffwechselstörung durch die genannten Maßnahmen allein nicht zu beheben ist. Die Wirkung von Eicosapen® kann im Einzelfall verschieden stark ausgeprägt sein. Um das gewünschte Behandlungsziel zu erreichen, ist eine längerfristige regelmäßige Einnahme erforderlich. Weitere Voraussetzung ist die strikte Einhaltung aller vom Arzt verordneten Maßnahmen. Wie bei jeder Langzeitbehandlung ist auch hier eine laufende Überwachung notwendig. Die Blutfettspiegel sind wiederholt und regelmäßig zu kontrollieren. Gleichzeitig soll die Notwendigkeit zur Fortsetzung der Behandlung überprüft werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Eicosapen® zu stark oder zu schwach ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot