Stöbern Sie durch unsere Angebote (53 Treffer)

Glycowohl Tropfen zum Einnehmen
25,79 € *
ggf. zzgl. Versand
(51,58 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml)Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung bei Stoffwechselerkrankung (Zuckerkrankheit). Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml) enthält einen Extrakt aus dem indischen Jambulbaum (Syzygium cumini). In Studien konnte Syzygium cumini seine blutzuckersenkenden Eigenschaften mehrfach belegen. Nebenwirkungen wie beispielweise Hypoglykämien (Unterzuckerungen) oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt. Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml) eignet sich daher ideal als wissenschaftlich belegte Begleittherapie fu?r Diabetiker ? ergänzend zur ärztlich verordneten Therapie.Wirkungsweise von Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml)Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml) kann dabei die ärztliche Therapie gezielt unterstützen bei allen Formen von Diabetes: Diabetes Typ 1, Diabetes Typ 2, Erhöhtes Diabetes-Risiko (Vor-Diabetes oder familiäre Vorbelastung) oder erhöhte HbA1c-Werte im Grenzbereich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 ml Syzygium cumini (hom./anthr.)Ethanol Hilfstoff (+)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilagebeschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenenAbsprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.HinweiseAnwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneibildern ab. Dazu gehört: Verwendung als Zusatzmittel bei Zuckerkrankheit. Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Glycowohl Tropfen zum Einnehmen
39,69 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,69 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 100 ml)Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 100 ml) ist ein zugelassenes homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung bei Stoffwechselerkrankung (Zuckerkrankheit). Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 100 ml) enthält einen Extrakt aus dem indischen Jambulbaum (Syzygium cumini). In Studien konnte Syzygium cumini seine blutzuckersenkenden Eigenschaften mehrfach belegen. Nebenwirkungen wie beispielweise Hypoglykämien (Unterzuckerungen) oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt. Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 100 ml) eignet sich daher ideal als wissenschaftlich belegte Begleittherapie fu?r Diabetiker ? ergänzend zur ärztlich verordneten Therapie.1) V. Vikrant et al., J.Ethnopharmacol.,76 (2001), H. Syama et al., J Food Process Preserv., 42 (2018) 2) S. Mandal et al., Methods Find.Exp.Clin.Pharmacol.,30 (2008) 3) Vorstufe / Vorstadium des Diabetes mellitusWirkungsweise von Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 100 ml)Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 100 ml) kann dabei die ärztliche Therapie gezielt unterstützen bei allen Formen von Diabetes: Diabetes Typ 1, Diabetes Typ 2, Erhöhtes Diabetes-Risiko (Vor-Diabetes oder familiäre Vorbelastung) oder erhöhte HbA1c-Werte im Grenzbereich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 ml Syzygium cumini (hom./anthr.)Ethanol Hilfstoff (+)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilagebeschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenenAbsprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.HinweiseAnwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneibildern ab. Dazu gehört: Verwendung als Zusatzmittel bei Zuckerkrankheit. Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Glycowohl Tropfen zum Einnehmen (Packungsgröße: 100 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Olynth 0,05%
1,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(17,90 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml)Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) wird angewendet, um die Nasenschleimhaut bei Schnupfen, Fließschnupfen oder allergischem Schnupfen abschwellen zu lassen. Weiterhin wird der Sekretabfluss bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen erleichtert. Mit Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) können auch kleine Patienten wieder freier durch die Nase atmen und der Sekretausfluss nimmt ab. Reizungen der Augen werden vermindert. Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) wurde speziell auf die empfindliche und sensible Schleimhaut von Kindern abgestimmt.Wirkungsweise von Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml)Der in Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) enthaltene Wirkstoff Xylometazolinhydrochlorid besitzt gefäßverengende Eigenschaften, indem er die Adern der Schleimhaut zusammenzieht. Somit wird die übermäßige Durchblutung der Nase gedrosselt, wodurch die Schleimhaut abschwillt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 ml Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) enthält: 0,5 mg XylometazolinhydrochloridWeitere Bestandteile sind: BenzalkoniumchloridNatriumedetat (Ph. Eur.)NatriumchloridNatriumdihydrogenphosphat-DihydratNatriummonohydrogenphosphat-Dihydrat (Ph. Eur.)Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.)Gereinigtes WasserGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe, bei Kindern unter 2 Jahren sowie bei Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung sollte Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) nicht angewendet werden. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie bei Stoffwechselerkrankungen ist vor der Anwendung von Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) ein Arzt zu konsultieren.DosierungPumpen Sie beim erstmaligen Gebrauch von Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) mehrmals kräftig, bis ein feiner Sprühnebel entsteht. Lassen Sie Ihr Kind vor der Anwendung von Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) dessen Nase reinigen, indem es sich kräftig schnäuzt. Soweit nicht anders verordnet, sprühen Kinder je nach Bedarf bis zu 3x täglich je 1 Sprühstoß Olynth 0,05% (Packungsgröße: 10 ml) in jede Nasenöffnung ein. Während des Sprühvorgangs sollte leicht durch die Nase eingeatmet werden. Wischen Sie das Nasenrohr nach Gebrauch sorgfältig ab, um eine Virenansammlung zu vermeiden. Die letzte Anwendung des Tages sollte im Idealfall vor dem schlafen gehen erfolgen.EinnahmeDie Sprühöffnung in das Nasenloch einführen und einmal pumpen. Während des Sprühvorgangs leicht durch die Nase einatmen. Es empfiehlt sich, vor der Anwendung des Präparates die Nase gründlich zu schneuzen. Die letzte Anwendung an jedem Behandlungstag sollte günstigerweise vor dem Zubettgehen erfolgen.Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung einer Übertragung von Krankheitserregern sollte jedes Spray immer nur von ein und derselben Person verwendet werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlichwenn Sie mit bestimmten stimmungsaufhellenden Arzneimitteln (Monoaminoxidase-Hemmer [MAO-Hemmer]) und anderen potenziell blutdrucksteigernden Arzneimitteln behandelt werden.wenn Sie unter erhöhtem Augeninnendruck, insbesondere Engwinkelglaukom, leiden.wenn Sie unter schweren Herz-Kreislauferkrankungen (z. B. koronarer Herzkrankheit [KHK], Bluthochdruck) leiden.wenn Sie unter einem Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom) leiden.wenn bei Ihnen Stoffwechselstörungen wie z. B. Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) oder Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) vorliegen.wenn bei Ihnen eine Prostatavergrößerung vorliegt.wenn Sie unter der Stoffwechselerkrankung Porphyrie leiden.Der Dauergebrauch von schleimhautabschwellenden Schnupfen-Arzneimitteln kann zu chronischer Schwellung und schließlich zum Schwund der Nasenschleimhaut führen.KinderDas Präparat darf nicht angewendet werden bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenBei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine Beeinträchtigungen zu erwarten.SchwangerschaftDa die Sicherheit einer Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht ausreichend belegt ist, dürfen Sie das Präparat nur auf Anraten Ihres Arztes anwenden und nur nachdem dieser eine sorgfältige Nutzen/Risiko-Abwägung vorgenommen hat. Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf die empfohlene Dosierung nicht überschritten werden, da eine Überdosierung die Blutversorgung des ungeborenen Kindes beeinträchtigen

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Rebasit Mineral Pulver
26,79 € *
ggf. zzgl. Versand
(66,97 € / 1 kg)

Anwendungsgebiet von Rebasit Mineral Pulver (Packungsgröße: 400 g)Rebasit Mineral Pulver (Packungsgröße: 400 g) wirkt unterstützend auf den Säure-Base-Haushalt.Wirkungsweise von Rebasit Mineral Pulver (Packungsgröße: 400 g)Für einen ausgeglichenen Säure-Base-Haushalt ist es essentiell, dass Blutsalze wie Natrium, Kalium und Calcium in einem ausgewogenen Verhältnis vorliegen. Nur so können die Körperzellen einen funktionstüchtigen Stoffwechsel betreiben. Häufig wird dieses Gleichgewicht durch eine ungesunde Lebensweise oder Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes mellitus) gestört, was zu einer Übersäuerung des Körpers führt. Rebasit Mineral Pulver (Packungsgröße: 400 g) ist ein basisches Mineralstoffmittel, das die Balance der Blutsalze wiederherstellt und gleichzeitig Calcium-Mangelzustände ausgleicht.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenRebasit Mineral Pulver (Packungsgröße: 400 g) enthält: Trinatriumcitrat (68,5 %), Trikaliumcitrat (16,3 %), Tricalciumcitrat (14,5 %), Aroma Trennmittel: SiliciumdioxidGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Rebasit Mineral Pulver (Packungsgröße: 400 g):Geben Sie 3 gestrichene Messlöffel Rebasit Mineral Pulver (Packungsgröße: 400 g) in mindestens 250 ml Wasser oder Tee und umrühren bis sich alle Bestandteile gelöst haben. Trinken Sie die Lösung in 2 bis 3 Portionen über den Tag verteilt jeweils vor einer Mahlzeit.HinweiseNahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.Weitere Produkte finden Sie ebenfalls in Ihrer Versandapotheke. Rebasit Mineral Pulver (Packungsgröße: 400 g) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Harzol Kapseln
29,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Harzol Kapseln (Packungsgröße: 200 stk)Das Präparat ist ein Prostatamittel pflanzlicher Herkunft.AnwendungsgebietZur symptomatischen Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse)HinweisDieses Arzneimittel bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung selbst zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Phytosterol10 mg beta-SitosterinEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)Eisen (III) oxid Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glucose Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenWenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Phytosterol oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.Bei nachgewiesener Hypersitosterolämie (erbliche Stoffwechselerkrankung)DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Soweit nicht anders verordnet, werden 3mal täglich 2 Kapseln eingenommen. Dauer der AnwendungIm Hinblick auf den chronischen Charakter der Erkrankung sollte die Behandlung mit dem Präparat als Langzeittherapie durchgeführt werden. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenNegative Folgen bei einer Überdosierung sind nicht zu erwarten und auch bisher nicht bekannt geworden. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenWenn Sie einmal eine Kapseleinnahme versäumt haben, so nehmen Sie beim nächsten Mal nicht mehr als die verordnete Menge ein. Wenn Sie die Einnahme abbrechenSollten Ihre Beschwerden spürbar besser werden, so führen Sie dennoch die Behandlung auf jeden Fall zu Ende. Sollte allerdings eine Unterbrechung der Behandlung oder ein vorzeitiger Abbruch aus ärztlicher Sicht notwendig sein, kann dies jederzeit geschehen. Unerwünschte Folgen über das Wiederauftreten der Beschwerden beim Wasserlassen hinaus sind nicht zu erwarten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Kapseln bitte ungeöffnet und unzerkaut zu den Mahlzeiten oder unmittelbar danach mit reichlich Flüssigkeit (ca. 1 Glas Wasser) ein.Bitte nehmen Sie die Kapseln nicht im Liegen ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichBei der Einnahme des Präparates sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftEntfällt aufgrund des Anwendungsgebietes.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Harzol Kapseln (Packungsgröße: 200 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Harzol Kapseln
17,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Harzol Kapseln (Packungsgröße: 100 stk)Das Präparat ist ein Prostatamittel pflanzlicher Herkunft.AnwendungsgebietZur symptomatischen Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse)HinweisDieses Arzneimittel bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung selbst zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Phytosterol10 mg beta-SitosterinEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)Eisen (III) oxid Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glucose Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenWenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Phytosterol oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.Bei nachgewiesener Hypersitosterolämie (erbliche Stoffwechselerkrankung)DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Soweit nicht anders verordnet, werden 3mal täglich 2 Kapseln eingenommen. Dauer der AnwendungIm Hinblick auf den chronischen Charakter der Erkrankung sollte die Behandlung mit dem Präparat als Langzeittherapie durchgeführt werden. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenNegative Folgen bei einer Überdosierung sind nicht zu erwarten und auch bisher nicht bekannt geworden. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenWenn Sie einmal eine Kapseleinnahme versäumt haben, so nehmen Sie beim nächsten Mal nicht mehr als die verordnete Menge ein. Wenn Sie die Einnahme abbrechenSollten Ihre Beschwerden spürbar besser werden, so führen Sie dennoch die Behandlung auf jeden Fall zu Ende. Sollte allerdings eine Unterbrechung der Behandlung oder ein vorzeitiger Abbruch aus ärztlicher Sicht notwendig sein, kann dies jederzeit geschehen. Unerwünschte Folgen über das Wiederauftreten der Beschwerden beim Wasserlassen hinaus sind nicht zu erwarten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Kapseln bitte ungeöffnet und unzerkaut zu den Mahlzeiten oder unmittelbar danach mit reichlich Flüssigkeit (ca. 1 Glas Wasser) ein.Bitte nehmen Sie die Kapseln nicht im Liegen ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichBei der Einnahme des Präparates sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftEntfällt aufgrund des Anwendungsgebietes.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Harzol Kapseln (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 04.05.2019
Zum Angebot
Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder
5,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(54,90 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder (Packungsgröße: 10 ml)Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder (Packungsgröße: 10 ml) wird bei akutem Schnupfen, allergischer Schnupfen sowie bei anfallsweise auftretendem Fließschnupfen angewendet. Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder (Packungsgröße: 10 ml) kann außerdem verwendet werden, um den Abfluss des Sekretes bei Nasennebenhöhlentzündung und Tubenkatarrh zu vereinfachen. Auch vor Eingriffen im Mund-, Nasen- und Rachenbereich kann Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder (Packungsgröße: 10 ml) vorbereitend die Schleimhäute abschwellen lassen. Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder (Packungsgröße: 10 ml) wirkt schnell und langanhaltend, bei einer kindgerechten Wirkstoffkonzentration. Aufgrund des speziellen Dosiersystems kann der Wirkstoff exakt dosiert werden, was eine hohe Anwendungssicherheit garantiert.Wirkungsweise von Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder (Packungsgröße: 10 ml)Der in Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder (Packungsgröße: 10 ml) enthaltene Wirkstoff Oxymetazolin lässt die Nasenschleimhaut abschwellen und stoppt die enorme Sekretproduktion der Nase während des Schnupfens. Somit können die kleinen Patienten wieder freier atmen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten0,25 mg Oxymetazolin hydrochlorid entspricht 0,219 mg OxymetazolinCitronensäure monohydratNatriumcitrat-2-WasserGlycerol 85%Wasser, gereinigtesGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe, Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung sowie bei Säuglingen unter einem Jahr sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie z.B. Bluthochdruck oder Koronare Herzkrankheit, Prostatavergrößerung, Stoffwechselerkrankungen, wie z.B. Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) oder Porphyrie, bei einem Adrenalin produzierender Tumor (Phäochromocytom), erhöhtem Augeninnendruck (Grüner Star), insbesondere Engwinkelglaukom sowie bei Kindern unter 6 Jahren sollte vor der Anwendung dieses Produktes ein Arzt konsultiert werden.DosierungKinder zwischen 1und 6 Jahren: 2-3 mal täglich jeweils 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch applizieren. Die Anwendung sollte auf maximal 3 Anwendungen pro Tag beschränkt werdenKinder über 6 Jahren: Das Arzneimittel ist für diese Altersgruppe nicht vorgesehen. Hierfür stehen Arzneimittel mit geeigneterem Wirkstoffgehalt zur Verfügung.Erwachsene: Das Arzneimittel ist nicht für Erwachsene vorgesehen. Hierfür stehen Arzneimittel mit geeigneterem Wirkstoffgehalt zur Verfügung.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nasivin Nasenspray ohne Kons.Kleinkinder (Packungsgröße: 10 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Cetebe Vitamin C Retardkapseln 500 mg
32,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Cetebe Vitamin C Retardkapseln 500 mg (Packungsgröße: 180 stk)Das Präparat ist ein Arzneimittel zurVorbeugung von Vitamin-C-Mangel, wenn die ausreichende Zufuhr durch Ernährung nicht gesichert ist,Behandlung von Vitamin-C-Mangel-Krankheiten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg AscorbinsäureGelatine Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Riboflavin Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Schellack Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Weinsäure Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ascorbinsäure (Vitamin C) oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.Bei Nierensteinen aus Oxalat und bestimmten Erkrankungen, bei denen zuviel Eisen im Körper gespeichert wird (Thalassämie, Hämochromatose, sideroblastische Anämie), dürfen Sie das Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmenDosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Bei Vitamin-C-Mangel erhalten Erwachsene 500 - 1000 mg Ascorbinsäure pro Tag bis zum Abklingen der Symptome.Dies entspricht 1 - 2 Hartkapseln pro Tag. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:Nach Einnahme zu hoher Arzneimengen kann Durchfall auftreten, begleitet von entsprechenden Magen-Darm-Beschwerden. Die Einnahme des Arzneimittels wird dann unterbrochen. Andere Maßnahmen sind im allgemeinen nicht notwendig.Bei Schmerzen in der Nierengegend oder erschwertem Wasserlassen nach einer hohen Dosis des Präparates ist unverzüglich ein Arzt zu verständigen.Zur Gefahr von Nierensteinen: siehe Kategorie ´´Patientenhinweis´´. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme abbrechen:Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Hartkapseln bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:Bei Patienten mit der Neigung zu Nierensteinbildung besteht bei Einnahme hoher Dosen von Vitamin C (2000 - 3000 mg/Tag) die Gefahr der Bildung von Calciumoxalatsteinen. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt. Bei nierengesunden Personen wird eine orale Dosis von bis zu 5000 mg/Tag für sicher gehalten.Bei der Einnahme hoher Dosen (> 4000 mg/Tag) von Vitamin C wurden in Einzelfällen bei Patienten mit erythrozytärem Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel (einer sehr seltenen Stoffwechselerkrankung) z.T. schwere Hämolysen beobachtet. Eine Überschreitung der angegebenen Dosisempfehlung ist daher zu vermeiden. Befragen Sie bitte hierzu Ihren Arzt. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine Beeinträchtigungen bekannt.SchwangerschaftDie angegebenen Anwendungsmengen sollen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht überschritten werden.HinweiseÄhnliche Suchbegriffe: vitamin c apotheke, vitamin c präparate, vitamin c und zink, vitamin c kapseln, zink vitamin c, vitamin c tabletten, immunsystem stärken medikament, abwehrkräfte stärkenCetebe Vitamin C Retardkapseln 500 mg (Packungsgröße: 180 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Eicosan 750 Omega-3-Konzentrat
31,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Eicosan 750 Omega-3-Konzentrat (Packungsgröße: 240 stk)Das Arzneimittel ist ein Lipidsenker.Das Präparat wird angewendet zur Senkung stark erhöhter Blut-Fett(Triglycerid)-Spiegel. Das Arzneimittel wird zusätzlich nur dann verabreicht, wenn Diät allein zur Senkung der Blut-Fett-Spiegel nicht ausreicht.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten750 mg Fischkörperöl105 mg IcosapentGelatine Hilfstoff (+)Glycerol 85% Hilfstoff (+)Sorbitol 70 Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Öl vom Hochseefisch oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.Sie dürfen das Präparat bei folgenden Erkrankungen nicht einnehmen:akuten und subakuten Bauchspeicheldrüsenentzündungen,akutem Bauchspeicheldrüsenzell-Untergang (akute Pankreasnekrose),akuten bis chronischen Leberintoxikationen,Leberschrumpfung (Leberzirrhose) jeder Herkunft,akuter bis chronischer Gallenblasenentzündung,Gallenblasenerweiterung (Gallenblasenempyem),Störung der Fettverdauung bzw. Fettemulgierung im Dünndarm durch Erkrankung der Gallenblase und/oder der Bauchspeicheldrüse,Gerinnungsstörungen.DosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Erwachsene:Bei Hypertriglyceridaemie kann die ärztlich verordnete Dosis bis zu 10-14 Kapseln pro Tag betragen. Dabei sollten 2-mal täglich je 5-7 Kapseln eingenommen werden.Zum Ausgleich eines Omega-3-Fettsäuremangels beträgt die Dosierung üblicherweise 2-mal täglich 1-2 Kapseln. Dauer der Anwendung:Bei Fettstoffwechselstörungen steht am Anfang jeder Behandlung die Beratung durch den Arzt. In vielen Fällen sind Fettstoffwechselstörungen durch Änderungen der Ernährung, vermehrte körperliche Bewegung, Gewichtsabnahme und ausreichende Behandlung einer womöglich anderen Stoffwechselerkrankung (Zuckerkrankheit, Gicht) günstig zu beeinflussen.Diese Maßnahmen sollten der Einnahme von Arzneimitteln für mehrere Wochen lang vorausgehen und während der Einnahme des Präparates beibehalten werden.Eine medikamentöse Behandlung ist grundsätzlich nur als Zusatzmaßnahme und nur dann angezeigt, wenn die Stoffwechselstörung durch die genannten Maßnahmen allein nicht zu beheben ist.Die Wirkung des Präparates kann im Einzelfall verschieden stark ausgeprägt sein. Um das gewünschte Behandlungsziel zu erreichen, ist eine längerfristige regelmäßige Einnahme erforderlich.Weitere Voraussetzung ist die strikte Einhaltung aller vom Arzt verordneten Maßnahmen. Wie bei jeder Langzeitbehandlung ist auch hier eine laufende Überwachung notwendig. Die Blutfettspiegel sind wiederholt und regelmäßig zu kontrollieren. Gleichzeitig soll die Notwendigkeit zur Fortsetzung der Behandlung überprüft werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben als Sie sollten:Bei einer Überdosierung von mehr als 10 Kapseln über die normale Tagesdosis hinaus können die Nebenwirkungen in verstärktem Maße auftreten. Unterbrechen Sie die Einnahme des Präparates für einen Tag. Anschließend nehmen Sie wieder die normale Dosierung ein. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben:Sollten Sie zu wenig eingenommen haben, so kann sich die Zeit bis zum Wirkungseintritt verlängern der Behandlungserfolg kann dann aber auch ganz ausbleiben.Haben Sie einmal die Einnahme einer Dosis des Präparates vergessen, fahren Sie bitte mit der Therapie wie empfohlen fort, ohne selbstständig die Dosis zu erhöhen. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittesls abbrechen:Unterbrechen Sie die Behandlung mit dem Präparat oder beenden Sie die Einnahme vorzeitig, so müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. das Krankheitsbild sich wieder verschlechtert. Nehmen Sie deshalb bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Behandlung beenden oder unterbrechen wollen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDas Arzneimittel soll unzerkaut mit etwas Flüssigkeit unmittelbar vor den Mahlzeiten eingenommen werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:Eine regelmäßige Überwachung der Leberfunktion (Transaminasen) ist bei Patienten mit

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot